Home » Handwerkzeug » Kaufberatung Steckschlüsselsatz

Kaufberatung Steckschlüsselsatz

Ein Steckschlüsselsatz ist ein praktischer und solider Werkzeugkoffer, welcher über verschiedene miteinander kompatible Arbeitsmittel verfügt, die Sie sowohl im Profi- als auch Hobbybereich einsetzen können. Wie Tests zeigten, ist der Inhalt des gepolsterten Koffers sowohl für einfache Reparaturen als auch umfangreiche Wartungsarbeiten bestens geeignet. Das Einsatzgebiet eines modernen Ratschenkoffers beschränkt sich nämlich nicht nur auf häusliche Instandhaltungen. Vielmehr kann mit dem vielseitigen Werkzeugallrounder ebenso eine Generalüberholung des Autos oder des Motorrads durchgeführt werden. Darüber hinaus ist der Koffer für jedes größere Heimwerkerprojekt empfehlenswert. Schließlich besitzt dieser eine Vielzahl an nützlichen Arbeitsgeräten zum An- und Abschrauben diverser Schraubverbindungen. Wie umfangreich der Inhalt des Koffers ausfällt, hängt jedoch für gewöhnlich von der Größe sowie vom Kaufpreis des Steckschlüsselsatzes ab.

In der Regel verfügt ein klassischer Ratschenkoffer jedoch über folgende hochwertige Basisarbeitsmittel:

  • Einen Drehmomentschlüssel
  • Einen Knarrensatz
  • Einen Inbus Steckschlüsselsatz

Gelegentlich warten die Boxen auch mit einer hilfreichen Verlängerung, einem Satz Ringschlüssel oder ein paar Rohrsteckschlüsseln auf.

Achtung: Angesichts der ausgesprochen großen Vielfalt an Ratschenkästen ist es sinnvoll, den Inhalt der einzelnen Werkzeugkoffer genau miteinander zu vergleichen. Schließlich sollen die ausgesuchten Arbeitsmittel zum Einsatzgebiet und den damit verbundenen Ansprüchen passen, nur dann lassen sich handwerkliche Aufgaben auch in Zukunft zügig und fachmännisch erledigen.

Eine Auswahl der besten Steckschlüsselsätze (Zusammengestellt nach Kaufempfehlung von Amazon Kunden):

  • Mannesmann 130-tlg. ... EUR 21,99
  • KS Tools Steckschlü... EUR 86,90
  • BGS 2292 Steckschlü... EUR 85,59
  • Proxxon 23110 Stecks... EUR 35,79
  • Mannesmann Steckschl... EUR 33,95
  • Proxxon 23080 Stecks... EUR 29,83
  • 1. Wie funktioniert ein Steckschlüssel?

    Der Steckschlüssel, eine sogenannte Ratsche oder eine Knarre, ist ein originelles Hilfswerkzeug, welches eine zweckmäßige Ratschenfunktion besitzt. In erster Linie wird das Arbeitsmittel zum Festziehen und Lösen von Schraubverbindungen eingesetzt, um eine optimale Kraftübertragung zu gewährleisten.

    1.1. Die Bestandteile einer Ratsche

    Das durchdachte Arbeitsgerät besteht für gewöhnlich aus folgenden Einzelteilen:

    • Einem ergonomisch geformten Stiel, welcher eine ausgezeichnete Griffigkeit bei der Arbeit garantiert.
    • Einem Knarrenkopf, der mit sämtlichen genormten Stecknüssen kompatibel ist.
    • Einem Umschalthebel samt Umschaltnocken für einen reibungslosen Rechts- und Linksgang.
    Info: Eine spezielle Form der Knarre ist der Drehmomentschlüssel. Dieser verfügt zudem über eine Skalentrommel, mit dessen Hilfe Sie einen fest definierten Anzugsmoment einstellen können. Folglich ist es möglich, auf Verbindungselemente wie Muttern oder Schrauben stets die gewünschte Klemmkraft zu übertragen.

    1.2. Das Funktionsprinzip eines Steckschlüssels

    Die Knarre erzeugt eine umlaufende Drehbewegung innerhalb eines begrenzten Raums. Wie Institute beim Test mehrerer Modelle feststellten, reicht bereits ein Drehwinkel von maximal 15 Grad aus, damit eine Ratsche beispielsweise zum Lösen einer festsitzenden Schraube ordnungsgemäß verwendet werden kann.

    1.2.1. Der Ratschenmechanismus im Detail

    Das Herzstück eines Steckschlüssels ist der Umschaltnocken, welcher über den Umschalthebel am Knarrenkopf betätigt wird. Je nach eingestellter Laufrichtung schwenkt der Umschaltnocken um 30 Grad nach links bzw. nach rechts und wird mittels einer Arretierkugel in der gewählten Position fixiert. Die Zähne des Umschalters greifen dabei in das Vierkantzahnrad ein und sorgen dafür, dass der Anzugs- bzw. Lösemoment durch die Drehbewegung des Griffs auf die Schraubverbindung übertragen wird. Beim Zurückdrehen des Hebels in die Ausgangsposition gleiten die Zinken des Umschaltnockens über die Zähne des Vierkantzahnrads hinweg. Dabei ertönt das typische Ratschgeräusch, welches dem Steckschlüssel seinen markanten Namen verleiht.

    Achtung: Freilaufknarren besitzen keinen Ratschenmechanismus. Sie verzichten auf die bequeme Rastung.

    1.3. Die Vorteile einer Ratsche in der Praxis

    Wie umfassende Vergleichstests bewiesen, besticht eine Knarre beim Heimwerken aufgrund der simplen und dennoch effektiven Ratschenfunktion durch folgende positive Vorzüge:

    • Eine durchgehende Drehbewegung in beide Richtungen.
    • Eine simple Bedienung bei wenig Kraftaufwand.
    • Eine hohe Kompatibilität angesichts eines genormten Knarrenkopfs für vielfältigste Stecknüsse.

    Darüber hinaus ist ein hochwertiger Steckschlüssel wartungsfrei, da sämtliche Bauteile der Rastung gut geschützt hinter einer robusten Abdeckung liegen.

    Info: Für Spezialanwendungen, die einen sehr hohen Krafteinsatz auf engstem Raum verlangen, gibt es exklusive Ratschenmodelle ebenso mit einem Druckluft-, Elektro- oder Hydraulikantrieb.

    2. Die Vorteile eines Knarrenkastens: Ihre Kundenvorzüge im Überblick

    Ein Nusskasten ist nicht nur mehrteilig und damit sämtlichen Anforderungen gewachsen, sondern überzeugt im Alltag gleichwohl durch erlesene Bestandteile, die exakt aufeinander abgestimmt sind. Demnach besticht ein ausgewählter Ratschenkasten durch nachstehende Pluspunkte:

    • Ein hohes Maß an Kombinierbarkeit, da Stecknüsse, Griffe und Verlängerungen nahtlos ineinandergreifen.
    • Ein ergonomisch durchdachtes Design, sodass schwere Arbeiten mühelos bewerkstelligt werden können.
    • Eine zuverlässige Sicherheitsvorrichtung an allen Arbeitsmitteln, die ein unbeabsichtigtes Herabfallen der Aufsätze verhindert.
    • Ein übersichtliches Kofferdesign, wodurch sämtliche Einzelteile ihren festen Lagerplatz haben.
    • Einen soliden Kasten mit einem einfachen Schließmechanismus für einen unkomplizierten Transport des Werkzeuges.

    Einziger Nachteil eines solchen Werkzeugkoffers ist das Gewicht. Viele Steckschlüsselsätze umfassen häufig mehr als 100 unterschiedliche Komponenten, die nicht selten mehr als 10 Kilogramm auf die Waage bringen.

    3. Die Testmerkmale: Wichtige Kriterien für einen erstrangigen Ratschenkasten

    Damit ein Nusskoffer samt Ratsche bei verschiedensten Aufgaben überzeugt, sind laut eingängigen Tests geprüfter Institute folgende Attribute von Bedeutung:

    • Die Verpackung: Sind alle Werkzeuge einfach zu entnehmen?
    • Das Design: Sitzen sämtliche Arbeitsmittel wackelfrei in ihrem Koffersteckplatz?
    • Die Ergonomie: Liegen die Drehgriffe der Ratschen gut in der Hand?
    • Die Kombinierbarkeit: Lassen sich die enthaltenen Stecknüsse mühelos mit den Griffen verbinden?
    • Die Kennzeichnung: Ist der Kofferinhalt entsprechend etikettiert, sodass fehlende Teile ersetzt werden können?
    • Das Drehmoment: Entspricht die Belastbarkeit der Knarre der staatlichen Norm?
    • Die Extras: Welche Sonderfeatures gibt es und inwieweit erleichtern diese den Arbeitsalltag?

    4. Die Typen: Welche verschiedenen Arten von Steckschlüsseln gibt es?

    Grundsätzlich gibt es mehrere verschiedene Steckschlüsseltypen. Zu den bekanntesten Ausführungen, die für die meisten Arbeiten im Haus oder Garten geeignet sind, zählen jedoch folgende Gattungen:

    • Außensechskantknarren
    • Ratschenbits

    4.1. Die gängigste Form: Der Außensechskant

    Diese spezielle Form von Stecknuss ist innen hohl und hat sechseckige Außenwände. Dadurch ist die Nuss für sämtliche Schraubmuttern mit einem hexagonalen Kopf geeignet. Zum Festziehen bzw. Lösen einer solchen Mutter müssen Sie die Nuss über den Kopf der Schraubverbindung führen. Sobald der ganze Mutternkopf in der Knarrennuss verschwunden ist, kann die Kraftübertragung erfolgen.

    Hinweis: Erhältlich sind die Außensechskant Stecknüsse in unterschiedlichen Größen, sodass Sie diese gleichwohl für grobe wie auch feinmechanische Arbeiten verwenden können.

    4.2. Bits: Eine praktische Alternative zum klassischen Schraubenschlüssel

    Ein Bit ist eine sehr kurze, tauschbare Schraubendreherklinge, welche eine sechseckige Außenkante besitzt. Über die äußere Kante kann das Schraubenkopfprofil zunächst mit einem genormten Bithalter und schließlich mit einer Ratsche verbunden werden. Dadurch, dass es viele verschiedene Arten von Schraubendreherklingen wie beispielsweise Schlitz-, Kreuzschlitz- oder Torx-Bits gibt, sind diese mit unterschiedlichsten Schraubtypen kompatibel. Hinzu kommt, dass diese in Verbindung mit einer Ratsche samt Rastung im Vergleich zu einem normalen Drehschraubenzieher selbst auf engstem Raum mit eingeschränktem Drehwinkel kinderleicht bedient werden können.

    5. Der Markencheck: Die führenden Hersteller von qualitativen Steckschlüsselsätzen im Überblick

    Aktuell finden Sie im Angebotsportfolio folgender Unternehmen durchdachte Ratschenkästen, mit deren Hilfe Sie kleine und große Reparaturen unkompliziert durchführen können:

    • Hazet: Das Warenangebot umfasst vielseitigste Steckschlüsselsätze, die alle durch eine durchdachte Zusammenstellung überzeugen. Weiterhin ist die Kasteneinteilung von Hazet sehr exklusiv. Alle Komponenten passen ohne zu wackeln perfekt in ihren Koffersteckplatz.
    • KS Tools: Das Sortiment besticht durch qualitative Nusskästen mit einwandfreier Funktion, die sich im mittleren Preissegment ansiedeln. Weiterhin sind die Werkzeugkoffer sowohl in Metall- als auch Kunststoffausführung erhältlich.
    • Mannesmann: Die Warenauswahl bietet Lösungen für den Profi- und Hobbybereich. Sämtliche Arbeitsmittel der Kästen sind durch eine ansprechende Kennzeichnung jederzeit leicht zuzuordnen. Des Weiteren besitzen die Knarren einen exklusiven Feinzahnantrieb, der für Arbeiten in engen Bereichen prädestiniert ist.
    • Stahlwille: Die Produktpalette beschränkt sich in erster Linie auf Steckschlüsselsätze im stabilen Stahlblechkasten. Jedoch gibt es die Ratschen auch als praktische Drehmomentschlüssel mit elektromechanischer Anzeige. Folglich kann der Anzugsmoment in jeder Situation stets exakt bestimmt werden.
    • BGS: Das Produktsortiment beeindruckt durch einzelne mechanisch hochwertige Ratschenkästen als auch kompakte Bit- und Außensechskantsätze, die sehr übersichtlich aufgebaut sind. Ferner ist die Haptik der Werkzeuge einmalig, sodass auch mit fettigen Händen allzeit ein guter Grip gewährleistet wird.

    Darüber hinaus ist das Unternehmen Vigor ein zuverlässiger Fachhandelspartner für Industrie und Handwerk. Es führt in seinem Warensortiment ausschließlich geprüfte und technisch erstklassige Knarrenkästen, die ergonomische Richtlinien erfüllen. Demnach bietet das Arbeiten mit den exquisiten Werkzeugen nicht nur mehr Komfort, sondern erhöht im betrieblichen Alltag zugleich die Effizienz, da kostbare Ressourcen wie Zeit und Kraft geschont werden.

    6. Der Ratschenkopf: Welche Größen gibt es bei Drehmomentschlüsseln?

    Die Größe des Steckschlüssels gibt an, welche Kategorie von Bits auf das Werkzeug gesteckt werden kann. In der Regel werden die Knarren in folgende drei Größen eingeteilt, sodass Sie damit möglichst viele verschiedene Anwendungsbereiche abdecken können:

    • 1/2: Dieser Größentyp hat eine Aufnahmegröße von 12,7 mm. Dadurch, dass viele Schrauben am Motor und an den Rädern des Autos mit dieser Größe kompatibel sind, ist der Drehmomentschlüssel vor allem in der Autoindustrie und bei Hobbyschraubern sehr beliebt.
    • 1/4: Diese Ratsche ist mit einer Aufnahmegröße von 6,3 mm speziell für kleinere Bits geeignet. Das Anwendungsgebiet des kompakten Mini-Steckschlüssels umfasst kleinere Elektroreparaturen sowie Wartungsarbeiten am Fahrrad.
    • 3/8: Dieser Steckschlüsselsatz ist mit einer Aufnahmegröße von 9,5 mm eine dienliche Zwischengröße, die vergleichsweise zu einer Knarre in der Größe 1/4 ein weitaus größeres Spektrum abdeckt. Angesichts dessen sind Werkzeugkoffer in dieser Ausführung vor allem bei Motorradfans sehr beliebt, da Tests offenbarten, dass die Handlichkeit sowie die Kraftübertragung im Vergleich zum Mini-Steckschlüssel wesentlich besser ist.

    7. Kaufkriterien für einen Steckschlüsselsatz: Darauf sollten Sie achten

    Damit Ihnen künftige Reparaturen im Haus oder Garten leichter von der Hand gehen, lohnt sich der Kauf eines Knarrenkastens. Dieser bietet Ihnen ein umfassendes Repertoire an Arbeitsmitteln, die für unterschiedlichste Bedürfnisse geeignet sind. Allerdings unterscheiden sich die einzelnen Modelle oftmals im Detail sehr stark voneinander, wie Kundenmeinungen ergaben. Aus diesem Grund ist es sinnvoll die Produktangebote mithilfe von Tests miteinander zu vergleichen. Nicht nur die Qualität und Verarbeitung werden hierbei ausführlich kontrolliert, sondern gleichwohl die Herstellerversprechen, mit denen ein Unternehmen explizit für sein Produkt wirbt. Folglich ist es für Sie ein Leichtes, einen zuverlässigen Steckschlüsselsatz zu finden, der Ihren eigenen Wünschen und Vorstellungen entspricht sowie Ihnen langfristig treue Dienste leistet.

    Bewertung der Informationen:
    1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Bewertung(en), Durchschnittswert: 4,00 von 5)
    Loading...

    Ebenfalls interessant

    Ratgeber rund um die Schraubzwinge

    Eines hat wirklich jeder Mensch branchenübergreifend gemeinsam, der als Handwerker produzierend tätig ist: Bei der …

    Cookies erleichtern die Bereitstellung dieser Webseite. Mit der Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Infos / Impressum

    The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

    Close