Angebote:
Home » Aufbewahrung » Die besten Werkzeugtaschen

Die besten Werkzeugtaschen

Mit einer Werkzeugtasche alles Notwendige stets bei der Hand

Wichtige Bemerkungen zur Werkzeugtasche vornweg!

  • Eine Werkzeugtasche dient zur geordneten Aufbewahrung der Werkzeuge.
  • Beim Transport der Werkzeuge ist die Werkzeugtasche ein unentbehrlicher Begleiter.
  • Eine Werkzeugtasche ist als Umhängetasche, Tragetasche oder Rolltasche erhältlich.
  • Achten Sie auf robuste Materialien für die Werkzeugtasche!
  • Einfache Rolltaschen sind schon unter 5 Euro erhältlich.
  • Hochwertige Markenwerkzeugtaschen, komplett ausgestattet, kosten bis zu 2000 Euro!
  • Anwender der Werkzeugtaschen sind Handwerker, Monteure und Heimwerker.

Wofür wird die Werkzeugtasche eingesetzt und welche Ausführungen sind erhältlich?

Eine Werkzeugtasche besitzt eigentlich fast jeder Handwerker, der auf wechselnden Baustellen unterwegs ist. Mit einer gut gestalteten Werkzeugtasche hat man alle benötigten Werkzeuge immer griffbereit dabei. Ebenso nutzen Kraftfahrer gerne die sogenannte Rolltasche als Werkzeugtasche. In ihr lässt sich auf kleinsten Raum das Bordwerkzeug unterbringen. Dies beinhaltet eine ausgewählte Auswahl von Werkzeugen für die Pannenhilfe. Heutzutage ist das Bordwerkzeug meist nicht mehr so üppig wie zu Zeiten, als alles noch am Auto selbst zu reparieren ging.

Eine Rolltasche oder eine Umhängetasche als Werkzeugtasche nutzt meist auch der Elektriker. Hier sind vorwiegend Schraubendreher und Zangen untergebracht. Hochwertige Modelle bieten Stauraum für Installationsmaterial und Kleinteile sowie genügend Fächer und Stecklaschen für benötigte Werkzeuge. Die Laschen sind Innen und Außen angebracht. Die meistgebrauchten Werkzeuge sind daher meist im Außenbereich der Tasche zu finden. Eine Sonderform ist die offene Werkzeugtrage und die Werkzeugmappe in der Ausführung einer Collegemappe.

Eine Auswahl der besten Werkzeugtaschen  (Zusammengestellt nach Kaufempfehlung von Amazon Kunden):

  • Werkzeugtasche Monta... EUR 16,95
  • Stanley Werkzeugtasc... EUR 18,65
  • Stanley Rolltasche, ... EUR 5,95
  • Stanley FatMax Werkz... EUR 32,50
  • Toolpack Werkzeugtas... EUR 26,10
  • C.K Magma Werkzeugta... EUR 57,30
  • Beschreibung der genannten unterschiedlichen Ausführungen einer Werkzeugtasche!

    Die einfachste Ausführung als Rollmappe besitzt ein robustes Außengewebe und im Inneren einzelne Steckfächer die durch abnähen einer weiteren Gewebeschicht entstehen. Diese Steckfächer nehmen sortiert die Schraubendreher, Maulschlüssel, Ringschlüssel und andere Werkzeuge auf. Sind die Fächer befüllt, wird die Rolltasche einfach zusammengerollt und mit einem Band mittels Schleife, Klettverschluss oder Laschen mit Druckknöpfen verschlossen. Als Material kommt meist hochwertiges Nylon oder anderes strapazierfähiges Gewebe zum Einsatz.

    Die Werkzeugmappe wiederum die gerne von Elektronikern genutzt wird, besteht aus Kunstleder, Leder oder Nylon. Sie wird mit einem Reißverschluss geschlossen. Im Inneren befinden sich Gummischlaufen für die einzelnen Werkzeuge. Eine Kleinteiletasche ist meist ebenfalls integriert. Die Werkzeugtrage wiederum ist aus stabilen Grundmaterial aufgebaut. Als Tragegriff kommt oft eine Metallrohr zum Einsatz. Ein verstellbarer Schultergurt ist ebenfalls üblich. Am Boden befinden sich meist kleine Standfüße, um eine Verschmutzung der Werkzeugtrage zu vermeiden. Als Materialien kommen Nylon, Kunststoff und Rohre zum Einsatz.

    Meist bietet diese Form wenig Sortiermöglichkeiten, ist aber trotzdem sehr beliebt bei Handwerkern. Werkzeugtaschen gibt es bis zur Größe von Reisetaschen. Diese ausgesprochen umfangreichen Modelle dienen eher dazu bei wechselnden Baustellen im Auto mitgeführt zu werden. Wichtig sind auch die speziellen Werkzeugtaschen der Maschinenhersteller für Handwerkzeugmaschinen. Sie bieten beim Transport für die wertvollen Maschinen optimalen Schutz.

    Welche Eigenschaften sollte eine gute Werkzeugtasche aufweisen?

    Diese Frage lässt sich garnicht so einfach beantworten, denn in die Entscheidung spielen viel die persönlichen Vorlieben des Nutzers eine Rolle. Generell kann gesagt werden, das es besser ist qualitativ hochwertige Produkte zu erwerben. Diese bereiten einem länger Freude. Ob eine Werkzeugtasche viele Aufbewahrungsfächer oder Laschen besitzt oder mehr zur losen Aufbewahrung in einem großen Hauptfach tendiert ist wirklich reine Ansichtssache. Es ist beides am Markt erhältlich. Viel Fächer und Laschen garantieren natürlich eine fabelhafte Ordnung und alles ist immer an der gleichen Stelle griffbereit. Sinnvoll bei einer guten Werkzeugtasche ist ein ziemlich fester Boden, der Wasserdicht ist und auch noch kleine Standfüße besitzt.

    Das Taschenmaterial in hoch strapazierfähigen Nylon ist sicher optimal und lässt sich auch gut reinigen. Bei Nylon mit entsprechender Imprägnierung kann es auch mal etwas regnen. Das Werkzeug ist dabei gut geschützt. Gewebe sind natürlich ebenfalls geeignet und waschbar. Ein Hauptaugenmerk sollten Sie auf die Trageschlaufen und den Umhängegurt legen. Diese sollten so gestaltet sein, das sie auch ein etwas höheres Gewicht bei voller Tasche noch bequem bewegen können. Für umfangreichere Werkzeugausstattungen empfiehlt sich dann eher ein Werkzeugtrolley. Dieser lässt sich durch die Räder und den integrierten Zuggriff einfacher fortbewegen.

    Was sind die gebräuchlichsten Marken und der Werkzeugtasche und welche sind am beliebtesten?

    • Stanley
    • Parat
    • C.K
    • Connex
    • Knipex
    • Plano
    • Makita
    • Deuba
    • Bosch
    • KWB
    • Silverline
    • Ryobi
    • Black & Decker
    • Bosch Professionell
    • Toolpack

    Am beliebtesten in den Kundenbewertungen sind dabei die Werkzeugtaschen von Stanley, Bosch und Deuba.

    Tipps und Hinweise zum Kauf der optimalen Werkzeugtasche!

    Eine Werkzeugtasche ist meist kein kurzlebiges Produkt. Haben Sie sich einmal an ein spezielles Modell gewöhnt, ist es ärgerlich, wenn es zeitig kaputt geht. Daher macht es Sinn den Einsatzzweck klar abzugrenzen und für die persönlichen Ansprüche das am besten geeignete Modell auszuwählen. Wenn Sie ein Qualitätsprodukt kaufen, dann leistet es Ihnen meist viele Jahre hervorragende Dienste. Wählen Sie das entsprechende Modell für die gebräuchlichsten Werkzeuge die Sie benötigen aus. Andere weniger oft benötigte Dinge können auch in einer zweiten Werkzeugtasche Platz finden. So sind Sie flexibel bei der Arbeit an wechselnden Einsatzorten.

    Achten Sie auf robustes Material und eine perfekte Verarbeitung ihrer neuen Werkzeugtasche. Entspricht die Aufteilung genau ihren Anforderungen? Lassen sie sich gedanklich alle ständig benötigten Werkzeuge einmal durch den Kopf gehen und prüfen Sie, ob das ausgewählte Modell dazu geeignet ist. Informieren Sie sich bei Arbeitskollegen oder Freunden, mit welchen Produkten sie gute Erfahrungen gemacht haben. Große Onlineportale bieten ebenfalls umfangreiche Informationen. Seiten zum Test von Werkzeugtaschen sind online verfügbar. Diese geben Erfahrungen der Nutzer mit den einzelnen Produkten wieder.

    Weitere Fragen und Antworten bezüglich der Werkzeugtasche!

    Wie groß sollte die neue Werkzeugtasche denn sein?

    Dies richtet sich klar nach der jeweiligen Anwendung. Ein Servicetechniker für Waschmaschinen oder ein Elektriker hat da sicher andere Anforderungen als eine Aufzugsmonteur. Klären Sie, was unbedingt immer dabei sein muss und bedenken Sie, je mehr sie in die Tasche packen, umso schwerer wird sie bei langen Wegstrecken.

    Welches Material ist am geeignetsten für eine Werkzeugtasche?

    Nylon in einer strapazierfähigen Ausführung ist absolut haltbar und besitzt ein sehr geringes Eigengewicht. Diese Eigenschaften favorisieren dieses Material eigentlich bei der Gestaltung der Werkzeugtaschen. Wem das flexible stört, der kann ein Modell mit innenliegenden Gerüst und Rohrtragegriff in Form der offenen Werkzeugtasche wählen. Hier wird auch Kunststoff und Stoff eingesetzt.

    Haben sie viele Kleinteile wie Schrauben oder Verbinder zu transportieren?

    Wenn das zutrifft, dann macht es Sinn, eine Werkzeugtasche mit zusätzlichen Materialfächern auszuwählen. Die können beispielsweise für Elektriker Lüsterklemmen, Kabelschuhe und andere Kleinteile beherbergen.

    Was ist zum äußeren Aussehen der Werkzeugtasche zu sagen?

    Im Vordergrund steht der praktische Einsatz. Moderne Werkzeugtaschen sind heute sehr ansprechend im Design gestaltet. Passt die Funktionalität, dann ist das eine gelungene Einheit.

    Welche Hersteller sind besonders Innovativ bei der Gestaltung der Werkzeugtaschen?

    Hier ist besonders die Marke Stanley zu nennen. Wasserdichter Boden und zum Teil wasserdichtes Taschenmaterial bietet den optimalen Schutz ihrer hochwertigen Werkzeuge. Die meist zweifarbige Gestaltung ist gut gelungen. Ebenso ist die Werkzeugtrage von Stanley oder die offene Werkzeugtasche mit einer Beladungskapazität bis zu 20 kg hervorragend für den täglichen Einsatz geeignet. Bei diesen Modellen stimmt auch das Preis-Leistungs-Verhältnis vollauf.

    Wenn es besonders preiswert und trotzdem gut sein soll!

    Wenn Sie etwas sehr Preiswertes suchen, dann greifen Sie doch zur altbewährten Werkzeugtasche als Rolltasche. Auch sie leistet für eine speziell eingegrenzte Werkzeugauswahl hervorragende Dienste. Im zusammengerollten Zustand benötigt sie nur wenig Platz, was besonders auf Reisen sinnvoll ist.

    Videotipp:

    Bewertung der Informationen:
    1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (2 Bewertung(en), Durchschnittswert: 4,50 von 5)
    Loading...

    Cookies erleichtern die Bereitstellung dieser Webseite. Mit der Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Infos / Impressum

    The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

    Close