Angebote:
Home » Bohrer » Verschiedene Bohrlochgrößen dank Stufenbohrer

Verschiedene Bohrlochgrößen dank Stufenbohrer

Der Stufenbohrer ist ideal für bestimmte spezielle Bearbeitungsaufgaben

Das Wichtigste in Kürze für Sie stichpunktartig zusammengefasst!

  • Ein Stufenbohrer ist ein Bohrwerkzeug, welches so ähnlich wie ein Schälbohrer arbeitet.
  • Der Schälbohrer liefert ein konisches Loch und der Stufenbohrer ein zylindrisches.
  • Erhältlich ist der Stufenbohrer hauptsächlich aus HSS mit unterschiedlichen Beschichtungen.
  • Dieser Bohrer ist ideal für die Metall- und Blechbearbeitung.
  • Er lässt sich stationär oder auch in Handbohrmaschinen einsetzen.
  • Stufenbohrer sind von unter 5 Euro bis hin zu fast 1700 Euro erhältlich.
  • Gute Stufenbohrer für den professionellen Einsatz kosten 15-100 Euro und mehr.

Wofür benötigt man einen Stufenbohrer und was sind die Vorteile?

Ein Stufenbohrer lässt sich besonders gut in den Bereichen der Metall- und Blechbearbeitung der Elektroindustrie, der Sanitär- und Heizungstechnik sowie im Maschinen- und Schaltschrankbau einsetzen. Neben dem stationären Bereich auf Ständerbohrmaschinen oder Fräsmaschinen ist auch die Verwendung in Handbohrmaschinen möglich. Somit ist dieses Werkzeug bei der Montage ein unentbehrlicher Begleiter. Es lassen sich Bleche, Platten, Rohre und Profile aus Stahl in einem Arbeitsgang bohren und entgraten. Ebenso ist der Einsatz bei Messing, Kupfer, V2A-Stahl sowie in Kunststoffen möglich.

Eine Auswahl der besten Stufenbohrer (Zusammengestellt nach Kaufempfehlung von Amazon Kunden):

  • LESOLEIL HSS Hex Sha... EUR 10,99
  • MOHOO 3pcs Stufenboh... EUR 15,99
  • Profi HSS Stufenbohr... EUR 8,99
  • LEXPON Profi Stufenb... EUR 19,99
  • Hiveseen HSS Stufenb... EUR 11,99
  • FeelGlad(TM) Profess... EUR 16,99
  • Was gibt es für verschiedene Ausführungen vom Stufenbohrer?

    Grundsätzlich gibt es den Stufenbohrer in verschiedenen Abstufungen. Üblich sind bei der metrischen Abstufung das die Durchmesser um 1, 2 oder 3 mm steigen. Weiterhin sind Stufenbohrer für Panzerrohrgewinde PG erhältlich. Spezielle Stufenbohrer ermöglichen entweder die Kernlochbohrung oder Durchgangsbohrungen beispielsweise nach EN 60423 oder für Durchgangsbohrungen nach EN 50262. Des weiteren sind Präzisionsstufenbohrer in Zollabmessungen erhältlich. Zusätzlich werden eine Reihe sehr spezieller Stufenbohrer wie zum Beispiel für die Leitschutzplankenmontage gefertigt.

    Ein weiteres Unterscheidungsmerkmal der Stufenbohrer ist die Anzahl der Schneiden. Hier ist es üblich, Bohrer mit 2 oder 4 Schneiden zu verwenden. Üblich sind auch Ausführungen mit auswechselbarem Anbohrer. Letztendlich ist es wichtig, ob die Schneide gerade, schräg oder spiralförmig genutet verläuft. Je nach zu bearbeitender Materialdicke sind Stufenbohrer für sehr dünne Materialien oder auch Materialien mit Wandstärken beziehungsweise Werkstückstärken von bis zu 5 mm üblich.

    Welche Eigenschaften sollte ein guter Stufenbohrer besitzen?

    Der Stufenbohrer sollte aus einem optimalen Werkstoff für Werkzeuge mit entsprechend verschleißmindernden Beschichtungen gefertigt sein. Es kommt meist HSS-Werkzeugstahl zum Einsatz, der beispielsweise durch Zusatz von Kohlenstoff eine höhere Zähigkeit erreicht. Die Oberfläche des fertig produzierten Stufenbohrers wird oft mit einer Titanbeschichtung versehen. Diese vermindert die Reibung zwischen Werkstück und Werkzeug und ermöglicht somit eine höhere Werkzeugstandzeit. Zu achten ist auf eine tief geschliffene Spannut, die hervorragende Schnittleistungen und eine hohe Laufruhe bei der Blechbearbeitung ermöglicht. Der Werkzeugaufbau sollte robust sein und das Zentrieren, Anbohren, Aufbohren und Entgraten von Blechen in einem Arbeitsgang ermöglichen. Es empfiehlt sich der Einsatz von Schneidspray oder Schneidpaste, um die Standzeit der Schneiden zu verlängern.

    Welche Hersteller und Marken gibt es für Stufenbohrer und welche sind führend?

    • Ruko
    • Lesoleil
    • HRB
    • Proteco-Werkzeug
    • Wolfcraft
    • Fortag
    • Böttner
    • Karnasch
    • STB-Mastertool
    • INHDBOX
    • Bosch
    • C.K
    • Cimco
    • DeWalt
    • Exact
    • Garant
    • KS Tools
    • Orion
    • PROJAHN
    • Silverline
    • Westfalia

    Am liebsten werden Marken wie Lesoleil, HRB, Ruko, Bosch, Proteco-Werkzeug und Wolfcraft gekauft.

    Tipps und Hinweise zum Kauf eines guten Stufenbohrers für Sie!

    Wählen Sie den Stufenbohrer nach dem zu bearbeitenden Material aus. Geringe Unterschiede wie die Form der eingeschliffenen Spänenut oder der Schneidenwinkel sind Merkmale für spezielle Werkstoffe. So besitzen Stufenbohrer für die Bearbeitung von Kunststoff eine Schneide, die nicht so schnell im Material verhakt. Die meisten Stufenbohrer sind allerdings universell verwendbar und die zu bearbeitenden Materialien werden vom Hersteller angegeben.

    Wählen Sie die optimale Abstufung der Durchmesser aus. Entscheiden Sie, ob die Zentrierspitze wechselbar sein soll. Besonders stabil bezüglich der Werkzeugstandzeit sind titanbeschichtete Stufenbohrer. Gut sind Modelle, bei denen vom größten Durchmesser zum Schaft hin ein Kegel vorhanden ist. Das vereinfacht das Herausziehen bei Durchgangsbohrungen, besonders wenn Bleche bearbeitet werden. Üblich sind zum Anbohren Spitzenwinkel von 118° mit Ausspitzung, also als Kreuzanschliff. Dies garantiert gute Zentriereigenschaften. Der Stufenwinkel beträgt meist 90°. Die Stufenbohrer sind in der Regel rechtsschneidend ausgeführt.

    Fragen und Antworten zum Stufenbohrer!

    Was sind optimale Einsatzzwecke für Stufenbohrer in der Praxis?

    Gut lassen sich diese Bohrer im Heimwerkerbereich speziell bei Elektronikbastlern einsetzen. Es lassen sich beliebige Öffnungen für Schalter, Instrumente oder Signallampen sauber in Frontplatten und Rückplatten von Blechgehäusen herstellen. Dies gilt natürlich ebenso für den professionellen Einsatz im Schaltschrankbau. Auch Elektriker und Klempner verwenden den Stufenbohrer gerne, denn er spart Zeit, da lästiges Umspannen von anderen Werkzeugen entfällt.

    Wie ist der Stufenbohrer zu bedienen?

    Das richtet sich ganz nach dem Material, was gebohrt wird. Dünne Materialien werden teilweise mit geringen Geschwindigkeiten und wenig Druck aufgebohrt. Wenn die Schneide erst einmal Eingriff hat, dann geht das Fertigbohren sehr leicht vonstatten. Andere Materialien, die etwas stärker sind, können auch mit höherer Drehzahl gebohrt werden. Hier ist schon ein kräftigerer Vorschub möglich, da sich das Material beim Bearbeiten nicht so verformt wie dünne Materialien.

    Welche Preisklasse ist für den Heimwerker oder den professionellen Einsatz sinnvoll?

    Wenn Sie nur gelegentlich mit dem Stufenbohrer arbeiten, können Sie sich für ein preiswerteres Modell entscheiden. Den Profianwender ist eher ein Modell im mittleren bis hohen Preissegment zu empfehlen, denn hier kommt es auf hochwertige Werkstoffe und gute Verarbeitung an. Es gibt aber auch schon im Bereich von 10-20 Euro sehr gute Stufenbohrer.

    Was sollten Sie beim Kauf eines Stufenbohrers eher vermeiden?

    Verwechseln Sie nicht den Stufenbohrer mit dem Schälbohrer. Ein Schälbohrer hinterlässt konische Bohrungen. Ein Stufenbohrer ist optimal, wenn er den geforderten Durchmesser in einen Arbeitsgang herstellen kann und noch dazu die Schnittfläche entgratet.

    Welche Einschätzungen zum Stufenbohrer bieten die Test- und Vergleichsportale?

    Bei testberichte.de oder der Fachzeitschrift "Selbst ist der Mann" werden aktuelle Testberichte vorgestellt.

    http://www.testberichte.de/p/bosch-tests/stufenbohrer-hss-testbericht.html
    http://www.produkt-testsieger.de/stufenbohrer-test/

    Das Angebot ist riesig. Vertrauen Sie auch auf die Empfehlungen der Onlineportale, die es Ihnen ermöglichen, Produkte zu einem optimalen Preis-Leistungs-Verhältniss zu erwerben.

    Worauf sollten Sie beim Kauf besonders achten?

    Produkte vom europäischen Markt speziell aus England oder Deutschland sind zu empfehlen. Meiden Sie No-Name-Produkte, denn die Haltbarkeit oder Qualität lässt oft zu wünschen übrig.

    Videotipp:

    3 Stufenbohrer vorgestellt

    Lesoleil HSS Hex Shank Pagoda Stufenbohrer 4-12 / 4-20 / 4-32, 3er Pack

    Diese Stufenbohrer sind aus einem hochwertigen Material gefertigt und auch das Handling gestaltet sich einfach. Wer gute Qualität zu einem fairen Preis wünscht, der darf auf diese Stufenbohrer zurückgreifen. Das Gehäuse besteht aus Metall und auch die Durchmesser sind eingraviert, somit sind sie gut lesbar. Die Einspannwelle gestaltet sich dreiseitig abgeflacht. Für einen guten Halt beim Bohren ist gesorgt. Die Stufenbohrer von Lesoleil gibt es im 3-er Pack. Die Größen sind folgend gestaffelt,
    Größe 1: 4 bis 12 mm
    Größe 2: 4 bis 20 mm
    Größe 3: 4 bis 32 mm.
    Die Bohrer sind aus hochwertigem HSS Stahl (Hochleistungsschnellstahl) hergestellt und mit Titanium beschichtet. Somit wird Reibung und Hitze beim Arbeiten reduziert. Das 3-teilige Bohrset bewährt sich bei vielerlei Materialen. Ob Messing, Stahl, Holz oder Kunststoff, dieses kostengünstige Set ist nützlich für viele Anwendungen.

    Dieser Stufenbohrer verfügt über folgende Merkmale:

    • 3-teilig
    • aus hochwertigem HSS Stahl (Hochleistungsschnellstahl)gefertigt
    • für Stahl, Messing, Holz, Kunststoff bestens geeignet
    Bewertung: 4.5 von 5 4.5 von 5 Sternen
    52 Kundenbewertungen.
    Angebot Details

    JTENG HSS Hex Shank Pagoda Profi Schälbohrersatz 4-22mm

    Dieser Stufenbohrer macht jedes Werkzeug zum Präzisionswerkzeug. Denn er überzeugt auf ganzer Linie durch seine saubere und präzise Bohrung. Für verschiedene Bohrlochgrößen wird nur mehr dieser eine Bohrer gebraucht. Von 4 bis 22 mm lässt sich jede Größe gut bohren. Die Bohrstufen sind 2 mm ansteigend. Die mm-Angaben sind leicht eingestanzt und gut ablesbar.

    So gestaltet sich das Bohren und Fräsen richtig einfach. Aus optischer Sicht gilt dieser Stufenbohrer als Highlight, denn seine Oberfläche ist beschichtet mit Titan Nitrit in Gold. Wer mehr von diesen Stufenbohrern haben möchte, der sollte sich für das 3-teilige Set entscheiden, das ebenfalls angeboten wird. Diese 3 Instrumente weisen folgende Größen auf: 3 bis 12 mm, 4 bis 20 mm und 4 bis 32 mm. Diese Instrumente erfüllen überall ihren Zweck, egal ob in der Kfz-Werkstätte oder in der Landwirtschaft. Auch die industrielle Erzeugung kommt nicht ohne sie aus.

    Dieser Stufenbohrer verfügt über folgende Merkmale:

    • Ein Profi Stufenbohrer mit Ø 4 -22 mm
    • mit Titan Nitrit in Gold beschichtet
    • für Stahl, Messing, Holz, Kunststoff, Kupfer, Glasfaser und PVC bestens geeignet
    Bewertung: 4.6 von 5 4.6 von 5 Sternen
    32 Kundenbewertungen.
    Angebot Details

    Profi HSS Stufenbohrer, Audel Schälbohrersatz Ø 5 - 35mm 2 Schneiden

    Dieser Stufenbohrer sollte in keiner Werkstatt fehlen. Er bohrt kompakt Stufe für Stufe und somit wird ein gutes Ergebnis schnell erreicht. Er überzeugt durch seine Funktionalität und sein gutes Handling. Auch nach vielen Anwendungen zeigt dieser Stufenbohrer noch immer seine Schärfe, verraten bisherige Verkäufer. Er ist aus HSS Stahl (Hochleistungsschnellstahl)gefertigt und viele unterschiedliche Abstufungen sind möglich. Die maximale Tiefe weist 2 mm auf, dann fängt der nächste Durchmesser an.

    Der Stufenbohrer ermöglicht es zudem gerade getätigte Bohrungen zu entgraten. Ein großer Pluspunkt für das Gerät. Das ein gutes klasse Preis/Leistungsverhältnis aufweist. Allein die Verarbeitung zeigt sich hochwertig, die Bohrergrößen sind klar gelasert, so wird einem das präzise Bohren noch leichter gemacht. Zudem passt sich dieser Stufenbohrer mit Ø 5 – 35 mm allen gängigen Bohrmaschinen und Akkuschraubern an. Für verschiedene Bohrlochgrößen ist dank dieser Anschaffung nun nur mehr ein Bohrer nötig.

    Dieser Stufenbohrer verfügt über folgende Merkmale:

    • Ein Stufenbohrer mit Ø 5 - 35mm
    • aus HSS Stahl (Hochleistungsschnellstahl)erzeugt
    • für Stahl, Messing, Holz, Kunststoff, Kupfer, Glasfaser und PVC bestens geeignet
    Bewertung: 4.3 von 5 4.3 von 5 Sternen
    33 Kundenbewertungen.
    Angebot Details

    Bewertung der Informationen:
    1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (11 Bewertung(en), Durchschnittswert: 4,73 von 5)
    Loading...

    Ebenfalls interessant

    Das i-Tüpfelchen für das perfekte Bohrloch – Der Senker

    Beim Senker handelt es sich nicht um einen Bohrer im eigentlichen Sinne. Zwar arbeitet er …

    Cookies erleichtern die Bereitstellung dieser Webseite. Mit der Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Infos / Impressum

    The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

    Close